Hakomi® – Körperorientierte Psychotherapie

Angebot – Hakomi München

Hakomi® – Körperorientierte Psychotherapie

Hakomiraum München

Hakomi® ist eine körperorientierte Psychotherapie. Sie wurde in den 70er Jahren von Ron Kurtz entwickelt und das Wort Hakomi® bedeutet in zeitgemäßer Übersetzung „Wer bist Du?“

Zentraler Punkt des therapeutischen Prozesses ist die Entdeckung und Erforschung des eigenen Selbst, wobei der Körper dabei eine zentrale Rolle spielt. Er ist Informationsquelle und Erfahrungsraum gleichermaßen und ermöglicht ein tieferes Verständnis für uns selbst entstehen zu lassen.

Die Methode gehört zu den achtsamkeitsbasierten Verfahren. Die Technik der „Inneren Achtsamkeit“ wird gemeinsam im Prozess vertieft und das Gespür für die Selbstwahrnehmung geschärft. Ein Zugang zu den eigenen inneren Erfahrungen und ein Vertrauen ins eigene Wissen darf entstehen.

Der Zustand der inneren Achtsamkeit ermöglicht zudem ein bewusstes Wahrnehmen und Verstehen eigener Verhaltensmuster, innerer Überzeugungen und Glaubenssätze. Konflikte können dadurch neu beleuchtet, einschränkende Symptome aufgelöst und neue Erfahrungen und Perspektiven in das eigene Handeln eingebunden werden.

Liebevoll wird in gemeinsamer Arbeit dieser Prozess unterstützt, und der Raum für eine solche Entfaltung geschaffen. Dabei entscheidest Du selbst wie tief dieser Prozess für Dich sein darf und stimmig ist.

Hier gelangst Du zur Terminvereinbarung.

Hier erfährst Du noch mehr zur Hakomi® Einzelsitzung bei mir.