Hakomi® – erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie

Hakomi München

Hakomi® – erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie

Jeder von uns hat sich sein ganz eigenes System und Konstrukt erschaffen, um dem Leben zu begegnen. Vieles davon ist auf der Verstandesebene nicht greifbar, sondern passiert völlig unbewusst. Die Hakomi® – erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie Methode hat als zentralen Punkt des therapeutischen Prozesses die Entdeckung und Erforschung des eigenen Selbst. Dabei spielt der Körper eine zentrale Rolle.

Ich sehe ihn als „Schatztruhe“ an. Er ist gleichermaßen Informationsquelle und Erfahrungsraum. Er hat all unsere Ängste, Verwundungen, Erfahrungen und Sehnsüchte gespeichert und in den Sitzungen nutzen wir diese Schatztruhe. Wir knipsen innerlich Licht an und ermöglichen das Unbewusstes spürbar und sichtbar werden kann. Hierbei darf alles sein. Nichts soll weg gemacht werden.

Wir wenden uns Deinen Gefühlszuständen und Anteilen in einem Zustand der inneren Achtsamkeit zu. Ganz individuell gestaltete Experimente machen es möglich, dass innere Strukturen erforscht werden können, alte Muster an Kraft verlieren und neue Handlungsebenen und Erfahrungen entstehen dürfen.

Dein inneres Erleben ist so vielfältig. Ich möchte Dir den Raum geben, Dein eigener Erforscher und Entdecker zu werden. Du begibst Dich in unseren Sitzungen auf Deine ganz persönliche Entdeckungsreise zu Dir selbst.

Noch ein paar Infos zur Hakomi® Körperpsychotherapie Methode?

Hakomi® wurde in den 70er Jahren von Ron Kurtz entwickelt und das Wort Hakomi® bedeutet in zeitgemäßer Übersetzung „Wer bist Du?“

Die Methode gehört zu den achtsamkeitsbasierten Verfahren. Die Technik der „Inneren Achtsamkeit“ wird gemeinsam im Prozess vertieft und das Gespür für die Selbstwahrnehmung geschärft. Ein Zugang zu den eigenen inneren Erfahrungen und ein Vertrauen ins eigene Wissen darf entstehen.

Der Zustand der inneren Achtsamkeit ermöglicht zudem ein bewusstes Wahrnehmen und Verstehen eigener Verhaltensmuster, innerer Überzeugungen und Glaubenssätze. Konflikte können dadurch neu beleuchtet, einschränkende Symptome aufgelöst und neue Erfahrungen und Perspektiven in das eigene Handeln eingebunden werden.

Mehr zu Hakomi®

Bei der therapeutischen Begleitung mit Hakomi®, liegen mir 4 Dinge ganz besonders am Herzen:

    • Du findest wieder ein Vertrauen in Dich und Deinen Weg
    • Du baust ein besseres Gespür für Deine Selbstwahrnehmung auf
    • Du findest einen liebevolleren Umgang mit Dir
    • Du erkennst Dich an, mit all Deinen Facetten, Deiner Einzigartigkeit, Deinen Verletzungen und Deiner Vielschichtigkeit

Themen mit denen Klienten unter anderem zu mir kommen:

    • Erschöpfung – Energieabfall
    • Herausforderung mit einer neuen Lebenssituation
    • Berufliche oder private Neuorientierung
    • Selbstwertprobleme, Selbstvertrauen
    • Partnerschaftliche Herausforderungen

 

Hakomi®- Sitzung: Termine nach Vereinbarung
Dauer: 60 – 75 Minuten
Deine Investition: 95 – 110 Euro pro Sitzung